Nach oben
Hip-Hop/Rap

Pete Boateng.

Wenn Pete Boateng nicht gerade als Backup von Marteria und SSIO die Clubs und Konzerthallen in ganz Europa unsicher macht, schreibt er auch eigene Songs. Seine Debutsingle „Nur ein Traum“ – gefeatured von Megaloh und Marteria – konnte bereits nach einer Woche mehr als 250.000 Spotify-Plays aufweisen. Einer seiner ersten Solo-Livegigs spielt er nun auf dem AStA Sommerfestival, ihr dürft gespannt sein!

Social Media